Hausbaufirmen-Vergleich
Haustyp

Ihr Wunschhaus:

Weiter
Budget

Geplanter Budgetrahmen Ihres Hausbaus:

Hier Baufinanzierung berechnen! Zurück Weiter
Energie

Welche Energieklasse soll Ihr Haus erfüllen?

Zurück Weiter
Kontakt

Kontaktdaten für eventuelle Rückfragen:

Zurück Weiter
Absenden

Ihr persönlicher Vergleich per eMail / Telefon:

Zurück

Solaranlage Kosten und Ertrag

Durch den Einsatz einer Solaranlage wird die Energie der Sonne in eine andere Energieform umgewandelt. Kommt im Prozess der Umwandlung kinetische Energie durch einen Generator oder eine Turbine zum Einsatz, so lässt sich diese Anlage als Solarkraftwerk bezeichnen. Die Photovoltaikanlagen nutzen ebenfalls das elektromagnetische Zentrum der Sonne. So kann über die halbleitenden Schichten der Solarzellen, das Sonnenlicht direkt in elektrischen Strom umgewandelt werden. Angesichts der Energiewende und steigender monatlicher Fixkosten haben viele Privathaushalte aufgerüstet und sich für die Installation dieser Photovoltaikanlagen entschieden.

Der Bau und die Installation der Anlagen wurden lange Zeit vom Bund gefördert. In diesem Bereich gibt es schlechte Nachrichten zu verkünden, denn bei der Solarförderung sind drastische Kürzungen zu erwarten. Die Förderung, die in Millionenhöhe für den Solarstrom ausgezahlt wurde, zahlte wiederum in der EEG-Umlage der Bürger, dies machte sich unter anderem in der Mehrbelastung der monatlichen Stromrechnung bemerkbar. Ist es noch lukrativ in Solaranlagen zu investieren, und wie hoch sind die Kürzungen, die im Bereich der Förderung greifen?

Wann ist die Installation einer Solaranlage effizient?

Die genauen und aktuellen Fördersätze werden durch das EEG festgesetzt – darunter ist das Erneuerbare-Energien-Gesetz zu verstehen. Aus diesem Gesetz geht hervor, dass 20 Prozent weniger Förderung für Hausdächer zur Verfügung stehen. Solarparks müssen mit Kürzungen von 40 Prozent Förderung leben. Weitere Kürzungen sind ebenso in der Planung. Sollte sich ein Kunde vorab für die Installation einer solchen Solaranlage entschieden haben, so ist von einer 20-jährigen Garantie auszugehen. Durch die neue Festsetzung der Vergütungen ist es an jedem Hausbesitzer, selbst genau zu berechnen, ob die Installation einer Solaranlage von Vorteil ist.

Angesichts der stetig steigenden Stromkosten ist es gerade auf lange Sicht lukrativ, den elektronischen Strom aus solch einer Anlage auf dem Hausdach zu beziehen. Trägt man sich mit dem Gedanken, das Dach neu decken zu lassen, kann auch die Anlage mit eingeplant werden. Die Photovoltaikanlagen arbeiten sehr effizient und garantieren einen hohen Wirkungsgrad. Allgemein gilt eine Reglung: Hat der Hausbesitzer nur wenig Dachfläche zur Verfügung, muss die Effizienz der Kollektoren umso ergiebiger sein.

4-köpfige Familie: Solaranlage Kosten und Ertrag

Mit einer 1000-Watt Photovoltaikanlage lassen sich jährlich bis zu 1000 Kilowattstunden Strom produzieren. Das macht circa ein Viertel des jährlichen Bedarfs einer vierköpfigen Familie aus. Möchte man nun den gesamten Bedarf aus der Sonnenenergie beziehen, so müssen dementsprechend höhere Investitionen im Bereich Kosten eingeplant werden. In diesem Fall wäre eine Fläche von 30 bis 40 Quadratmetern sinnvoll. Hinzu kommen die Kosten für die jährliche Wartung. An dieser Stelle bleibt jedoch nicht unerwähnt, dass der aktuelle Preiskampf im Bereich der Photovoltaikanlagen, einige Vergünstigungen für den Kunden mit sich bringt.

Photovoltaikanlage lässt die monatlichen Fixkosten sinken

Im Bereich der Zinsen lässt sich durch ein Kredit einer KfW Förderbank bares Geld sparen. Der von der eigenen Anlage produzierte Strom wird erst einmal in das allgemeine Stromnetz eingespeist. Werden daraus eigene Gewinne erzielt, so müssen diese versteuert werden. Natürlich werden diese Erträge gegen die jeweiligen Ausgaben und monatlichen Kosten gegengerechnet. Derzeit werden in Deutschland 25.000 Megawatt durch den Betrieb von Solaranlagen produziert – nach wie vor gilt dieser Weg als eine lohnenswerte Investition zur Senkung der steigenden, monatlichen Fixkosten.

Machen Sie nicht diese teuren Fehler in der Bauphase

Bauherren berichten und zeigen, worauf Sie unbedingt achten sollten.

Ein Muss für alle Bauherren.

Jetzt kaufen: 3,97 EUR

Kundenbewertungen unserer Hausbaufirmen

  • Frank H.
  • Chüttlitz
  •  

Sehr schnelle Kontaktaufnahme und wirklich professionelle Abwicklung.

  • Sabine J.
  • Wandlitz
  •  

Super, das war eine echte Hilfe!

  • Evelyn M.
  • Mühlberg
  •  

Was für eine Zeitersparnis.

Kundenbewertungen unserer Hausbaufirmen

  • Peter B.
  • Michendorf
  •  

Vielen Dank für die Hilfe. Wir haben nun angefangen zu bauen.

  • Kathrin S.
  • Reutlingen
  •  

Ergebnisse wurden zuverlässig und schnell präsentiert. Es wurde sehr auf unsere Situation eingegangen.

  • Steffi S.
  • Chemnitz
  •  

Danke. Ohne diese Seite hätten wir uns wohl nie entschieden!

Kundenbewertungen unserer Hausbaufirmen

  • Sascha L.
  • Gütersloh
  •  

Beim nächsten Haus gerne wieder :-)

  • Steffen M.
  • Salzwedel
  •  

Die Angebote waren passend. Auch die Betreuung im Nachgang war sehr kompetent.

  • Hannes S.
  • Berlin-Spandau
  •  

Auch für Laien ( wie mich ) sehr einfach und gut nachzuvollziehen!

Kundenbewertungen unserer Hausbaufirmen

  • Michael L.
  • Strausberg
  •  

Vielen Dank an unsere zukünftigen Nachbarn die uns diese Seite empfohlen haben. Tolle Angebote.

  • Frank H.
  • Chüttlitz
  •  

Sehr schnelle Kontaktaufnahme und wirklich professionelle Abwicklung.

  • Sabine J.
  • Wandlitz
  •  

Super, das war eine echte Hilfe!